Immer besser
 
Wenn Dinge nicht richtig funktionieren,
frustriert das jeden von uns. Als Ingenieure

tun wir etwas dagegen. Bei uns dreht sich
alles um das Erfinden und Verbessern von

Produkten



Manfred Teufel
Erfinder des
RatioSolid-Verbinders






Eine neue Idee                                                                                                                                                                                                           
Als ich im Jahre 1989 zum ersten Mal mit
einem Baukastensystemen für Aluminiumprofile
von den beiden Marktführer in Berührung kam,
ärgerte ich mich über die aufwendige Montage
der Verbinder -bei gleichzeitiger unbefriedigender
Belastbarkeit und mangelnder Sicherheit
der Verbindung.

Die Vision war geboren:
Einen Verbinder zu entwickeln, der

den hohen Belastungen in der Praxis standhält
in einem breiten Spektrum an
   Anwendungsfällen eingesetzt werden kann
■ kompatibel zu den Profilen der beiden Marktführer
eine hervorragende Montagefreundlichkeit aufweist
■ eine maximale Betriebssicherheit garantiert

■ die Montagezeit minimiert
■ und die Kosten senkt
.


„Wir entwickelten den am stärksten belastbaren am
Markt erhältlichen Profilverbinder, mit der besten
Montagefreundlichkeit und Kompatibilität zu den
Profilen der beiden Marktführer“.



Kennzeichnend für den RatioSolid-Verbinder und
unterscheidend von denen sich auf dem Markt
befindlichen Verbinder sind:


    +  40% Kostensenkung
    +  25% Zeitersparnis bei der Montage
    +  30% höhere Belastbarkeit
    +  die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten
    +  die Betriebssicherheit
    +  und die Montagefreundlichkeit.



Durch die vermehrte Anwendung von Aluminiumprofil-
Systemen -anstatt den herkömmlichen kostspieligen
Schweißkonstruktionen aus Stahl- im Maschinen- und
Anlagenbau, kann nun der hoch belastbare und
montagefreundliche
RatioSolid-Verbinder effizient
eingesetzt werden.


 
Im Jahre 2007 meldete ich den
RatioSolid-Verbinder
zum Patent an.




Das Unternehmen
 
Die Firma Manfred Teufel ging aus der Erfindung des
RatioSolid-Verbinder hervor, welche in einem
Europäisches Patent -EP 2 129 842 B1- niedergeschrieben
wurde.
Das Unternehmen ist auf dem europäischen Markt tätig
und hat es sich zur Aufgabe gemacht, innovative
Verbinder für Aluminiumprofilsysteme mit dem größten
Kundennutzen entwickeln, herzustellen und anzubieten.
Der Sitz der Firma Manfred Teufel ist in Rottenburg am
Neckar im Bundesland Baden-Württemberg.



Die Produkte

Die Produkte werden aus hochwertigen Materialien
hergestellt, es wird Wert auf große Funktionalität
und einfache Anwendbarkeit gelegt.
Produziert wird ausschließlich in Deutschland
-Qualität ist oberster Grundsatz.

Die Produkte werden in engen Dialog mit dem
Kunden ständig weiterentwickelt und damit die
Wettbewerbsfähigkeit der Kunden gestärkt.
Der Focus wird auf der Erweiterung der
Produktpalette gelegt.



Die Kunden, der Vertrieb und der Service

Ein kundennaher ausgerichteter Direktvertrieb
über Außendienst gewährleistet individuelle
Beratung mit passgenauen Lösungen und
optimalen Service.
Für alle technischen Fragen steht dem Kunden
ein schnell erreichbarer Support mit Rat und
Tat zur Seite, umfangreiche Schulungen
werden angeboten.
Eine umfassende technische Dokumentation
der Produkte und ihrer Einsatzmöglichkeiten,
die Bereitstellung detaillierter technischer
Daten, sowie die Unterstützung bei der
Anwendung unterliegen höchsten
Qualitätskriterien.
Das vollständige Sortiment ist in ausreichender
Stückzahl im Lager, wodurch eine Lieferzeit
innerhalb drei Werktagen garantiert wird
.


Anwendungen

Der RatioSolid-Verbinder wird für die Verbindung
von Aluminiumprofilen in Maschinen und
Betriebsmittel in allen Bereichen eingesetzt.
Für statisch und dynamisch hoch beanspruchte
Verbindungen in Maschinengestellen mit
Elektroantrieben, hydraulischen- oder
pneumatischen Baugruppen. Ebenso für Maschinen
und Regale im Automobilbereich als auch für
Reinraumlösungen im Pharma-und Medizinbereich.
In der Verbindung von Aluminiumprofilen arbeitet
der
RatioSolid-Verbinder in mit Staub und Wasser
belastenden Umgebungen ebenso wie in der
präzisen Montage elektronischer Komponenten.
Mit den Verbindungen des
RatioSolid-Verbinders
von Aluminiumprofilen entstehen Schutzzäune,
Einhausungen, Transportsysteme, KanBan-Lager
und vernetzte Arbeitsstationen
.




Historie

■ 2007 Anmeldung des Patentes
■ 2008 Unternehmensgründung
■ 2010 Prototypenbau und Praxistests
■ 2010 Bachelorarbeit über den
RatioSolid-Verbinder
  
an der Universität Paderborn
■ 2012 Erteilung des europäischen Patents
■ 2012 Markteinführung des
RatioSolid-Verbinders
■ 2013 Vertrieb mittels eShop